Gemeinde St. Maria-Magdalena  -  Pfarramt  -  Advokatenweg 48  -  06114 Halle (Saale)      Impressum      Datenschutz

Datenschutzerklärung      in Aufbau

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist der Gemeinde St.-Maria-Magdalena ein wichtiges Anliegen.  Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen über die Nutzung der Webseite www.halle-selk.de sowie der darauf weitergeleiteten Adressen www.halle-selk.com, www.selk-halle.com und www.selk- halle.de zur Kenntnis.

rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten beim Betrieb deser Webseite erfolgt stets im Einklang mit der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr  und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) , im Folgenden mit DSGVO bezeichnet. Die SELK, deren Mitglied die Verantwortliche ist, hat in Ausübung des verfassungsrechtlich garantierten Rechts der Kirche, ihre Angelegenheiten selbstständig innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes zu ordnen und zu verwalten, und auf der Grundlage des Art.91 der DSGVO die Richtlinie über den Datenschutz in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (Fassung vom 02.05.2018) im Folgenden mit RDS-SELK bezeichnet beschlossen. Die RDS-SELK stellt den Einklang mit der DSGVO her und regelt die Datenverarbeitung im kirchlichen und diakonischen Bereich. Die Datenverarbeitung dient der Erfüllung des kirchlichen Auftrags.

Kontaktdaten der Verantwortlichen

Die Webseite wird verantwortlich im Sinne der RDS-SELK betrieben von der Gemeinde Sankt-Maria-Magdalena   der Selbständigen Evangelisch-lutherischen Kirche (SELK)   Advokatenweg 48, 06114 Halle (Saale)   Tel.: 0345 - 523 37 64 e-Mail: Halle@selk.de Die Gemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechtes

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Die SELK verzichtet darauf, alle Gemeinden und Einrichtungen der Kirche zu verpflichten, eigene örtliche Beauftragte für den Datenschutz zu bestellen. Deren Aufgabe sollen von der Kirche bestellte regionale Beauftragtefür den Datenschutz (§§36-38 RDS-SELK) übernehmen. Die Kontaktdaten des für die Gemeinde St.-Maria-Magdalena zuständigen regionalen Beauftragten lauten: DER REGIONALE BEAUFTRAGTE FÜR DEN DATENSCHUTZ Name Gemeinde Anschrift Tel. e-Mail: Der kirchliche Beauftragte für den Datenschutz (§39-45 RDS-SELK) übernimmt die Aufgaben einer „unabhängigen Aufsichtsbehörde“, ihm obliegt es, über die Einhaltung der RDS-SELK zu wachen: DER KIRCHLICHE BEAUFTRAGTE FÜR DEN DATENSCHUTZ Pfarrer Jörg Ackermann Tränkelücke 6, 34212 Melsungen Tel.: 05661 - 22 21 e-Mail: datenschutz@selk.de

Art und Zweck personenbezogener

Die Webseite dient dazu, interessierte Personen über die Aktivitäten unserer Gemeinde zu informieren und zu Veranstaltungen einzuladen. Dazu werden Kontaktdaten von Gemeindegliedern mit deren Einwilligung veröffentlicht. Weiterhin werden einzelne Fotos aus dem Gemeindeleben veröffentlicht, auf denen Gemeindeglieder oder Teilnehmer von Gemeindeveranstaltungen erkennbar sein können. Auf die Veröffentlichung von Angaben aus den Kirchenbüchern (Taufen, Eheschließungen, Beerdigungen usw.) oder von besonderen Jubiläen einzelner Gemeindeglieder (hohe Geburtstage, silberne oder goldene Jubiläen) wird auf der Webseite bewusst verzichtet. Sie erfolgt ausschließlich im Gemeindebrief der Gemeinde, der nur einem eingeschränkten Empfängerkreis zugänglich ist.

Betroffenenrechte

Mit der RDS-SELK will die SELK Ihr Persönlichkeitsrecht schützen und Ihre Rechte als von der oben beschriebenen Datenverarbeitung Betroffene stärken. Zu diesen Rechten zählen insbesondere: Die Informationspflicht der Verantwortlichen Die Gemeinde als datenverarbeitende Stelle hat die Betroffenen in transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form über die Datenverarbeitung zu informieren. Das Auskunftsrecht Einer betroffenen Person ist auf Antrag Auskunft zu erteilen über die zu ihr gespeicherten personenbezogenen Daten. Das Recht auf Löschung Personenbezogene Daten sind zu löschen, wenn ihre Speicherung unzulässig ist oder ihre Kenntnis für die Gemeinde zur Erfüllung ihrer Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder die betroffene Person ihre erteilte Einwilligung bezüglich der Verarbeitung der Daten widerruft und es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Eine betroffene Person hat unter bestimmten Umständen das Recht gegenüber der Gemeinde auf Einschränkung der Verarbeitung.

Wahrnehmung der Rechte

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenn Sie Ihre oben beschriebenen Rechte wahrnehmen wollen oder ins- besondere wenn Sie mit der oben beschriebenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, wenden Sie sich bitte per E-Mail ( Halle@selk.de ) oder über die oben angegeben Kontaktdaten an die Gemeinde oder an die zuständigen Datenschutzbeauftragten der SELK.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Unserer Webseite kann selbstverständlich genutzt werden, ohne dass Sie persönliche Daten angeben. Die Seite enthält Kontaktdaten von Ansprechpartnern aus der Gemeinde, hier insbesondere E-Mail-Adressen und Telefonnummern. Wenn Sie diese Kontaktangaben nutzen und dabei personenbezogene Angaben machen, wird dieses ausschließlich auf freiwilliger Basis geschehen. Niemals werden Ihre Daten ohne Ihre spezielle Genehmigung an Dritte weitergegeben. Die Übermittlung der Daten erfolgt außerhalb dieser Webseite mit standardisierten Kommunikationsformen wie E- Mail, SMS oder WhatsApp je nach Ihrer Wahl. Beachten Sie bitte die jeweiligen Sicherheitsbedingungen, die diese einzelnen Verfahren mit sich bringen, und auf die die Gemeinde keinen Einfluss hat.

Verlinkung von Webseiten Dritter

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter (Link). Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtig- bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter. Beachten Sie bitte die dortigen Datenschutzerklärungen.

Betrieb der Webseite

Der technische Betrieb dieser Webseite erfolgt durch die Strato AG  Pascalstraße 10 10587 Berlin im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO. Umfangreiche Informationen zur Auftragsverarbeitung durch die Strato AG entnehmen Sie bitte der folgenden Webseite: https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU- Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html#avv_abschliessen  wird noch fortgeschrieben ….. .

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

……

Cookies

…….

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Oktober 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
01001010100111001001001 01001110010010010101001 10011100100100010011101
weiterführende Informationen und Dokumente amtl. Wortlaut der DSGVO:
DSGVO in einer webbasierten Darstellung:
Richtlinie über den Datenschutz in der SELK (RDS-SELK) idF v. 02.05.2018:
Die regionalen Beauftragten sind mit heutigem Stand noch nicht bestellt worden. Bei Fragen wenden sie sich bitte solange an den Kirchlichen Datenschutzbeauftragten oder an die verantwortliche Gemeinde. Die Datenschutzerklärung wird dahingehend zu gegebener Zeit ergänzt.